Schenken

Vererben

Vorsorge

Impressum

 

 

Kanzlei Greber Lahr

Wolfgang Greber

Fachanwalt für Erbrecht

Testamentsvollstrecker

Lotzbeckstr. 32 - 77933 Lahr

Tel. 07821 - 954 710

Fax  07821 - 954 9988

 

 

Höchste Rechtssicherheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

 

Praktischer Ablauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schön, daß Sie diese Seite gefunden haben.

Im Rahmen meiner Tätigkeit erhalten Sie Rat und Hilfe auf den Gebieten des Erbrechts und der Schenkung.

1. Testamente

Erstellung rechtssicherer Testamente als Einzeltestament, Ehegattentestament, Patchwork-Familie. Bereits hier werden die entscheidenden Weichen gestellt!

2. Pflichtteile

Durchsetzung, Geltendmachung, Vermeidung und Abwehr

3. Erbengemeinschaft

Vertretung und Beratung des Miterben bei der Auflösung von Erbengemeinschaften

4. Ehegatten, nichteheliche Lebensgemeinschaft

Versorgung des längerlebenden Ehegatten bzw. Lebensgefährten unter Vermeidung der Abwanderung des Vermögens bei neuer Liaison, Mein-Kind-Dein-Kind-Unser-Kind-Lösungen

5. Behinderte Erben, insolvente Erben

Vermeidung des Zugriffs des Sozialträgers oder von Gläubigern auf das ererbte Vermögen

6. Problemkinder, Schwiegerkinder

Weitestgehende Abschirmung des Vermögens gegenüber Problemkindern und Schwiegerkindern, vorausschauende Entwertung von Pflichtteilsansprüchen

7. Vorweggenommene Erbfolge

Rechtssichere Weitergabe des Vermögens zu Lebzeiten im Rahmen einer Schenkung, ggf. unter Anrechnung auf Erbteil, Pflichtteil oder Übernahme von Pflegeverpflichtungen, Wohnrecht und Nießbrauch

8. Nachlaßgericht

Erbscheinsantrag und Vertretung im Erbscheinsverfahren

9. Landgericht

Vertretung in erbrechtlichen Verfahren wie Erbauseinandersetzung und Feststellung der Erbenstellung

10. Amtsgericht

Vertretung bei Teilungsversteigerung von Nachlaßgrundstücken

11. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vollumfängliche rechtssichere Vorsorgevollmacht für den Pflege- und Krankheitsfall, Betreuungsverfügung

12. Testamentsvollstreckung, Nachlaßverwaltung

Vollstreckung und Durchsetzung des letzten Willens auf Wunsch des Erblassers, Nachlaßverwaltung

13. Verträge zugunsten Dritter auf den Todesfall

Umgehung des Erbrechts und seiner strengen Vorschriften durch Vertrag zugunsten Dritter

14. Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer

Steuererklärungen, Bedarfswerte (Immobilienbewertung), Mehrfach-Schenkungen

Link zum Buch: Wolfgang Greber, Schenken und Vererben - leicht gemacht!, 10. Auflage 2017 (mit spannenden Fällen, praktischen Beispielen und sehr vielen Mustervorlagen)
 

 

 Sie haben eine Frage oder ein Problem?

Vereinbaren Sie einen Termin.

Die Kosten eine Erstberatung betragen i.d.R. 190 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Erstberatung umfaßt eine pauschale Beratung unabhängig von der zeitlichen Dauer.

Im Rahmen der Erstberatung wird der Sachverhalt festgestellt und geklärt, was zu tun ist.

Die allermeisten Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten einer Erstberatung - manche auch darüber hinaus. Sprechen Sie Ihren Versicherungsvertreter an!

 

Hinweise

Erlauben Sie mir aufgrund langjähriger Erfahrung die Hinweise:

Früher ist besser. Rechtssicherheit im Vorfeld spart (viel!) Geld und Nerven. Gleiches gilt für eine kompetente Vertretung und Beratung zur Begrenzung des Schadens, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Keiner befaßt sich gerne mit unangenehmen Themen wie Tod, Krankeit oder Familienstreit. Das Schicksal kann Ihnen der Autor dieser Zeilen nicht abnehmen. Er hilft Ihnen jedoch darüber hinaus, Glück, Zufriedenheit und Harmonie für Sie und Ihre Familie zu finden. Sie steigern so Ihre Lebensqualität und Ihr Wohlbefinden ganz erheblich und dauerhaft. Die Inanspruchnahme kompetenter Hilfe schafft Erleichterung und gibt Sicherheit und Zuversicht.

 

Anfahrt

Die Kanzlei befindet sich in Lahr zwischen Innenstadt und B3.

Im Falle einer Behinderung oder bei Krankheit ist auf Wunsch ein Hausbesuch zu Hause, im Krankenhaus oder im Pflegeheim möglich.

 

Vortrag

Sie können den Autor bei einem interessanten Vortrag persönlich kennenlernen und ihm interessante Fragen stellen. Am 13.11.2018 findet der Vortrag um 18.30 Uhr bei der Stadt Offenburg im Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt statt.Thema:

Vorsorgevollmacht

Anmeldung direkt bei der

Stadt Offenburg, Seniorenbüro unter

0781 82 2222